Lorsch ist "Ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte"

Seit Oktober 2016 darf sich die Stadt Lorsch "Ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte" nennen. Die IHK Darmstadt Rhein Main Neckar vergibt dieses Qualitätssiegel an Kommunen, die Neubürgern sowie  Fach- und Führungskräften eine besondere Willkommenskultur und lebenswerte Bedingungen bieten.

Für die Auszeichnung wurde die Stadt Lorsch mittels dreißig Kriterien in sechs Handlungsfeldern beurteilt. Überprüft wurden „Strategische Zielsetzung“, „Zuzug leicht gemacht“, „Beruf und Familie“, „Ausländische Fach- und Führungskräfte“, „Kultur und Freizeit“ sowie „Harte Standortfaktoren“. Durch die Auswahl der Handlungsfelder wird deutlich, dass der überwiegende Teil der abgefragten Kriterien alle Bürger der Stadt Lorsch betrifft und somit nicht ausschließlich die Gruppe "Fach- und Führungskräfte" von der Auszeichnung profitiert.

Unternehmen als Arbeitgeber können das Qualitätssiegel im Werben um neue Angestellte nutzen und somit auch durch das breite Versorgungs-, Betreuungs- und Freizeitangebot am Standort punkten. Interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer können sich diesbezüglich gerne bei der Entwicklungsgesellschaft Lorsch mbH melden.

Der Stadt Lorsch wurde die Auszeichnung zunächst für drei Jahre verliehen, danach ist eine erneute Auszeichnung für weitere fünf Jahre möglich.